sanfte Impulse für eine gute Entwicklung

Wirbelsäulenscan

Die Insight Millennium Wirbelsäulendiagnostik ist ein wichtiger Baustein unserer Behandlungsphilosophie.

Durch einen schmerzfreien, computergesteuerten Scan erhalten wir Hinweise auf die Ursache von Beschwerden und Störungen, die durch Fehlfunktionen des Nervensystems ausgelöst werden.

Durch den Scan können auch Behandlungserfolge dokumentieren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Scans KEIN Ersatz für eine gründliche Anamnese oder andere bildgebende Verfahren wie MRT oder Röntgen ist.

Durch den Scan wird Ihr Kind keinen Strahlungen ausgesetzt: Der Scan arbeitet mit einer hochauflösenden IR-Messung der Hauttemperatur oder mit der Messung von elektrischer Spannung auf der Haut Ihres Kindes. Außer infrarotem Licht, dem wir genau in dieser Dosis auch in der Natur täglich ausgesetzt sind, wird Ihr Kind keiner Strahlung ausgesetzt.

Funktionsweise IR-Scan

Durch Infrarot-Technik werden Temperaturmessungen an der Wirbelsäule durchgeführt. Temperaturunterschiede zeigen an, wo Nerven unterschiedlich aktiv sind und machen Problemstellen am Wirbel und deren Bandscheibe deutlich sichtbar. Der Zustand des autonomen Nervensystems, das Drüsen, Organe und Gefäße versorgt, kann durch diese Darstellung kontrolliert und durch die Behandlung reguliert werden.